An(ge)dacht!

Alle eure Sorge werfet auf ihn (Gott); denn er sorgt für euch! (1. Petr. 5,7)

Hallo zusammen!

Der Sommer ist für mich eine Zeit der Entspannung und der Erholung. Besonders im Urlaub finde ich bei Wandertouren meinen Ausgleich. Ich mache mich auf den Weg, erlebe die Natur und die Schönheit der tollen Schöpfung Gottes. Bei meinen Touren begleitet mich immer ein Rucksack mit dem entsprechenden Proviant für einen oder mehrere Tage.

Auf meinen Touren hörte ich von einer Geschichte, die ich euch gerne nacherzählen möchte. Mich regt diese Geschichte auch heute noch sehr zum Denken an.
Ich wünsche euch allen einen erholsamen Sommer.

 

Der Wanderer

Ein Wanderer geht seinen Weg. Er trägt einen Rucksack mit sich der voll beladen mit Steinen ist. Da diese Steine sehr auf seinen Schultern drücken, kommt der Wanderer nicht gut voran. Er muss immer wieder Pausen machen um sich vom Gewicht der Steine zu erholen. Während seiner Pausen packt er seinen Rucksack aus und sieht sich jeden Stein an – aber, anstelle Steine liegen zu lassen, packt er alle wieder in den Rucksack und lädt ihn sich auf den Rücken.

Jesus spricht uns zu: Kommt alle zu mir die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken.

Auch wir tragen immer wieder einen Rucksack mit Steinen mit uns. Diese Steine könnten unsere Sorgen und Nöte, unsere Ängste und Zweifel sein. Verhalten wir uns nicht auch manchmal wie dieser Wanderer? Machen Pausen – oder brechen irgendwann unter der ganzen Last zusammen?

Wäre es da nicht gut, wenn wir unsere Steine der Sorgen, Ängste, Zweifel und Nöte abgeben würden und sie nicht immer wieder in den Rucksack zurücklegen?

Ich muss in meinem Leben die Erfahrung machen Lasten zu tragen. Ich trage vieles auch heute noch. Ich habe aber auch gelernt Lasten abzugeben. So wurde mein Rucksack etwas leichter.

Jesus spricht uns zu, dass wir alles abgeben können.

 

Björn Reinkemeier

Wir zeigen Gesicht

Die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Buxtehude zeigt Gesicht gegen Ausgrenzung, Rassismus und Fremdenhass. Zeitgleich ruft die Ev. Jugend der Landeskirche Hannovers dazu auf, dass Fremde schon bald Freunde werden.

Alle weiteren Infos findest du hier.

 

nextVote - glüXtest 2016

Kommunalwahlen 11. September 2016

Wie zufrieden sind Kinder und Jugendliche in deiner Stadt oder in deinem Landkreis? Wie ist es um Freizeitmöglichkeiten, Angebote der Jugendarbeit oder die Busverbindung bestellt?

Mit einem kurzen Onlinevoting können junge Menschen vom 17.06.2016 bis zum 10.09.2016 ihren Wohnort benoten und sich dabei ganz einfach mit Themen auseinandersetzen, die auch kommunalpolitisch beeinflusst werden können. Dadurch wird es deutlich, wie wichtig es ist, mitzuentscheiden, was zukünftig in der Kommune geschieht.

Hier gelangst du zur Umfrage.

 

Eindrücke

Wie im wilden Westen

Die Sonne geht unter, der Rasen, die Bäume und „Rudy“ das blaue Gummipferd werden in ein goldenes Licht getaucht. Auf der Wiese stehen sich Cowboys und Sherriffs gegenüber. Sie sind bereit zum Duell.

Weiterlesen …

Aktuelles von der Bodencrew

Nur noch etwas über ein Monat und dann ist es schon soweit. Die Vorbereitungen der Church Night, die am 23.09. in Neukloster stattfindet, laufen auf Hochtour!

Weiterlesen …